Menü überspringen

Brandmeldeanlagen

 

Brandschutztechnikseminar BRANDMELDEANLAGEN (Kursdauer 1/2 Tag)

 

Inhalt:

Grundlagen, Gesetze, Richtlinien
Brandmeldeanlagen und Brandmeldesysteme
Aufgabe und Wirkungsweise, Aufbau einer BMA, Hauptbestandteile einer BMA, Zertifizierungen, Hierarchische Systeme, Einzelmelderkennung, Schutzumfang, Einschränkungen im Schutzumfang
Brandmelder Melderarten
Brandalarme Erkundung, Brandschutzpläne, Führungsmittel, Interventionsschaltung, Täuschungsalarme und Gegenmaßnahmen, Fehlalarme – echte Alarme, Alarmzwischenspeicherung
Brandfallsteuerungen Übersicht
Pflichten des Anlagenbetreibers
Eigenkontrollen, Anpassung an Zu- und Umbauten, Abnahme, Instandhaltung, Revision, Kontrollbuch
Anschaltebedingungen, Aufrechterhaltung, Brandschutzpläne
Laufender Betrieb der BMA
Zugänglichkeit, Verständigungen
Aufgaben des Interventionsdienstes
Erkundung, Alarm, Rückmeldung, Veranlassung von Räumung und Evakuierung, Retten, Löschen, Brandfallsteuerungen setzen
Bedienung prakt. Vorführung an Anlage

Kundennutzen:

Durch den Besuch des Brandschutztechnikseminares „Brandmeldeanlagen“ erhält der Brandschutzbeauftragte das erforderliche Wissen, die Brandmeldeanlage des Betriebes verantwortlich zu betreuen. Dadurch wird einerseits die Schutzwirkung der Anlage erhöht, andererseits die Gefahr von Fehl- und Täuschungsalarmen reduziert.

Impressum ǀ Infos laut ECG/MG ǀ Allgemeine Geschäftsbedingungen ǀ made by mediawerk
Sie sind hier: Schulungen / Brandmeldeanlagen